Preis-Aufwärtstrend bei Wohnimmobilien

0

Der Europace Hauspreisindex (EPX) stieg im August wieder leicht – die Preise steigen also auf lange Frist gesehen weiter, was sowohl Bestandsimmobilien als auch Neubauten betrifft.

Um 0,16 Prozent stieg der EPX im August und liegt damit im Vergleich zum Vormonat bei einem Plus von 5,7 Prozent. Auch Eigentumswohnungen sind weiterhin etwa 6 Prozent teurer als noch vor einem Jahr.

Die Bestandsimmobilien legten im August 0,87 Prozent zu – ein Plus von 4,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat.

Und auch die Neubauhäuser legten im Vergleich zum Vorjahr ein überdurchschnittliches Plus von 6,8 Prozent zu.

Quelle: Preise für Wohnimmobilien bleiben im Aufwärtstrend | AssCompact – Nachrichten

Share.

About Author

Sachverständiger Rössner

Als zertifizierter Sachverständiger erstelle ich Gutachten, in denen es im Wesentlichen um die Transparenz von Finanzprodukten sowie um die Auswirkungen von Finanzentscheidungen geht. Ferner berate ich meine Mandanten bei Entscheidungen über eine Vielzahl von Finanzprodukten.Meine Schwerpunkte liegen auf Finanzierungen und Vermögensanlagen. Möchten Sie sich beispielsweise ein Eigenheim schaffen oder benötigen Sie aus einem anderen Grund einen Kredit, berate ich Sie über die bestmögliche Vorgehensweise. Auch beim Plan Ihres Vermögensaufbaus stehe ich Ihnen gerne mit Rat zu geeigneten Produkten zur Seite.

Leave A Reply