Viel Geld verschenkt bei Anschlussfinanzierung

0

Eine aktuelle Studie von Interhyp zeigt, dass die Deutschen oft bei einer Anschlussfinanzierung Sparchancen verschenken, obwohl der Aufwand dafür oft gering wäre.

Wurde eine Immobilie gekauft, kann der Deutsche bei der Anschlussfinanzierung oft viel Geld sparen. Laut der Studie von Interhyp gaben die Befragten an, dass bei der Anschlussfinanzierung deutlich geringere Zinsen anfielen. Bei Kunden, die im Vergleich dazu ihren Anschlusskredit überwiegend in der Niedrigzinsphase abschlossen und Anbieter miteinander verglichen, waren es sogar fast 90 Prozent.

Viele Kreditnehmer denken nicht über einen Bankenwechsel nach. Dabei ist der Aufwand dafür geringer als erwartet und verläuft in den meisten Fällen absolut problemlos und auch finanziell betrachtet lohnt sich ein Wechsel meistens.

Mirjam Mohr vom Interhyp-Vorstand erklärt, dass Kunden mit einer Anschlussfinanzierung bei Banken oft als verlässlicher gelten und deshalb gern gesehen sind und demnach oft sogar mit besseren Konditionen rechnen können.

Auch wichtig zu wissen: Bereits 10 Jahre nach Vollauszahlung des Kredits steht dem Kreditnehmer ein Sonderkündigungsrecht zu.

Quelle: Deutsche Immobilienbesitzer verschenken viel Geld bei Anschlusskrediten | AssCompact – Nachrichten

Share.

About Author

Sachverständiger Rössner

Als zertifizierter Sachverständiger erstelle ich Gutachten, in denen es im Wesentlichen um die Transparenz von Finanzprodukten sowie um die Auswirkungen von Finanzentscheidungen geht. Ferner berate ich meine Mandanten bei Entscheidungen über eine Vielzahl von Finanzprodukten.Meine Schwerpunkte liegen auf Finanzierungen und Vermögensanlagen. Möchten Sie sich beispielsweise ein Eigenheim schaffen oder benötigen Sie aus einem anderen Grund einen Kredit, berate ich Sie über die bestmögliche Vorgehensweise. Auch beim Plan Ihres Vermögensaufbaus stehe ich Ihnen gerne mit Rat zu geeigneten Produkten zur Seite.

Leave A Reply