1.140.000.000.000 Euro Bazooka der EZB

0

Die EZB packt erneut die Bazooka aus und flutet den Markt bis September 2016 mit 1.140.000 Millionen Euro – jeden Monat 60.000 Millionen.

Das Kaufprogramm ist größer als die meisten Experten erwartet hatten. Die EZB will die zuletzt eingetretene Deflation bekämpfen und will dafür sorgen, dass die Banken den Firmen und Verbrauchern mehr Geld in Form von Krediten zur Verfügung stellen.

Verbraucher sollten sich aus diesem Grund auf weiter sinkende Zinsen einstellen.

http://www.welt.de/finanzen/article136664687/Euro-stuerzt-nach-EZB-Entscheidung-ab-Dax-auf-Rekord.html

Share.

About Author

Sachverständiger Maderholz

Als Sachverständiger und Gutachter für Finanz- & Vermögensplanung trete ich für die Rechte von Verbrauchern ein. Egal ob eine Vorfälligkeitsentschädigung schon bezahlt ist, ein Kredit schon ein paar Jahre läuft, ob Ihre Private Krankenversicherung Sie nicht in einen gleichartigen, günstigeren Tarif wechseln lässt oder Ihr Vermögensaufbau mit Hilfe von Versicherungen und Fonds objektiv überprüft werden muss. Ich helfe Ihnen kompetent weiter.Spezialisiert habe ich mich besonders auf den Gebieten der Privaten Krankenversicherung, sowie Mehrwerten in allen Vermögens- und Versicherungsbereichen.Überzeugen Sie sich einfach selbst von meiner Dienstleistung!

Leave A Reply