ERGO verkauft doch keine Bestände

0

Vor Kurzem ließ die Ergo verlauten, dass sie über den Verkauf von Bestandsverträgen nachdenke – ein sogenannter Run-Off. Jetzt teilte der Konzern mit, dass alle Verkaufsgespräche beendet wurden.

Anscheinend überzeugten die Angebote den Vorstand der ERGO Group AG nicht. Die Angebote hätten nicht den Wert des Bestandes und dessen Wertentwicklungspotenzial widergegeben. Deshalb wurde entschieden, dass die Bestände weiterhin durch die Ergo selbst verwaltet werden.

Quelle: ERGO verkauft nun doch keine Bestände | AssCompact – Nachrichten

Share.

About Author

Sachverständiger Maderholz

Als Sachverständiger und Gutachter für Finanz- & Vermögensplanung trete ich für die Rechte von Verbrauchern ein. Egal ob eine Vorfälligkeitsentschädigung schon bezahlt ist, ein Kredit schon ein paar Jahre läuft, ob Ihre Private Krankenversicherung Sie nicht in einen gleichartigen, günstigeren Tarif wechseln lässt oder Ihr Vermögensaufbau mit Hilfe von Versicherungen und Fonds objektiv überprüft werden muss. Ich helfe Ihnen kompetent weiter.Spezialisiert habe ich mich besonders auf den Gebieten der Privaten Krankenversicherung, sowie Mehrwerten in allen Vermögens- und Versicherungsbereichen.Überzeugen Sie sich einfach selbst von meiner Dienstleistung!

Leave A Reply