Sinkendes Vertrauen in Lebensversicherungen

0

Nur wenige Lebensversicherungen werden storniert – aber viele laufen nur noch beitragsfrei. Wir zeigen Ihnen die Gründe.

Jährlich steigt die Zahl der beitragsfreien Policen, also der Verträge, in die keine Beiträge mehr eingezahlt werden. Kann ein Versicherungsnehmer nämlich nicht mehr zahlen, ist das oft der Weg, der auch von den Versicherern angeraten wird, um Verluste durch eine Stornierung zu vermeiden. Das wirkt sich auch auf die aktuellen Zahlen aus: Während die Zahl der beitragsfreien Lebensversicherungen immer weiter steigt, liegt die Stornoquote so niedrig wie schon lange nicht mehr.

Dass das Vertrauen in die Lebensversicherungen schwindet erkennt man unter anderem an dem hohen Ankaufsvolumen auf dem Lebensversicherungs-Zweitmarkt, auf dem Kunden ihre Policen anbieten, um wenigstens etwas mehr als lediglich den Rückkaufswert zu erzielen.

Quelle: Kunden verlieren Vertrauen in Lebensversicherungen

Share.

About Author

Sachverständiger Maderholz

Als Sachverständiger und Gutachter für Finanz- & Vermögensplanung trete ich für die Rechte von Verbrauchern ein. Egal ob eine Vorfälligkeitsentschädigung schon bezahlt ist, ein Kredit schon ein paar Jahre läuft, ob Ihre Private Krankenversicherung Sie nicht in einen gleichartigen, günstigeren Tarif wechseln lässt oder Ihr Vermögensaufbau mit Hilfe von Versicherungen und Fonds objektiv überprüft werden muss. Ich helfe Ihnen kompetent weiter.Spezialisiert habe ich mich besonders auf den Gebieten der Privaten Krankenversicherung, sowie Mehrwerten in allen Vermögens- und Versicherungsbereichen.Überzeugen Sie sich einfach selbst von meiner Dienstleistung!

Leave A Reply