Ziemlich teuer: Kapitalgarantien bei Lebensversicherungen

0

Auf Garantien wollen die Wenigsten bei der Altersvorsorge verzichten. Eine Studie der Basler Lebensversicherung zeigt jetzt aber, dass diese ziemlich teuer sind, gerade angesichts der Niedrigzinsen.

Möchte ein Versicherungsnehmer Garantien, dann investieren die Versicherer während der kompletten Vertragslaufzeit einen Teil der Beiträge in möglichst sichere Anlagen. Das Problem hierbei: Die Zinsen sind hier enorm niedrig oder kaum noch vorhanden.

Dieses Kapital könnte wo anders wenigstens noch ein paar Zinsen erzielen, die in diesem Modell jedoch durch die Lappen gehen.

Maximilian Beck, Bereichleiter Vertriebsförderung bei der Basler Leben, sagt deshalb klar und deutlich: „Der Preis der Beitragsgarantie steht im aktuellen Umfeld gemessen an dem entgangenen Vermögenszuwachs in keinem Verhältnis zu deren Nutzen.“

Ein Beispiel: Nimmt man einen 30-jährigen, der bis zum 67. Lebensjahr spart, bei einem Kapitalmarktzins von drei Prozent, verliert 33,50 Euro pro 100 Euro, die vom Versicherer für die Garantie abgezweigt werden. Der Rest wird in Fonds angelegt. Geht man von einer Wertentwicklung von sechs Prozent bei den Fonds und den drei Prozent bei der sicheren Anlage, dann kann der Versicherte mit etwa 674 Euro am Ende der Laufzeit rechnen.

Zweites Beispiel: Nimmt man die selbe Person, aber nur noch einen Zinssatz von einem Prozent, benötigt der Versicherer für die Garantie schon 69,20 Euro. Chancenorientiert können hier also nur noch 30,80 Euro angelegt werden. In diesem Beispiel würden dem Versicherten dadurch nur noch knapp 366 Euro ausgezahlt werden – eine nicht gerade unwesentliche Differenz.

Ohne Garantie wären dem Versicherten 863 Euro geblieben. Das Kapital kann sich also um bis zu 60 Prozent verringern.

Grundsätzlich gilt: Je niedriger das Zinsniveau der Absicherung, desto höher der Preis der Garantie.

Lassen Sie deshalb Ihre bestehenden Verträge und auch Verträge vor dem Abschluss von einem unserer Sachverständigen prüfen, damit Sie die für Sie richtige Entscheidung treffen können!

Quelle: Nachgerechnet: So teuer sind Kapitalgarantien für Versicherungskunden | Märkte | 30.03.2017 | FONDS professionell

Share.

About Author

Sachverständiger Maderholz

Als Sachverständiger und Gutachter für Finanz- & Vermögensplanung trete ich für die Rechte von Verbrauchern ein. Egal ob eine Vorfälligkeitsentschädigung schon bezahlt ist, ein Kredit schon ein paar Jahre läuft, ob Ihre Private Krankenversicherung Sie nicht in einen gleichartigen, günstigeren Tarif wechseln lässt oder Ihr Vermögensaufbau mit Hilfe von Versicherungen und Fonds objektiv überprüft werden muss. Ich helfe Ihnen kompetent weiter.Spezialisiert habe ich mich besonders auf den Gebieten der Privaten Krankenversicherung, sowie Mehrwerten in allen Vermögens- und Versicherungsbereichen.Überzeugen Sie sich einfach selbst von meiner Dienstleistung!

Leave A Reply