Wie können Sie von uns profitieren?

Jede Lebensversicherung belastet Ihren Versicherungsvertrag mit laufenden Verwaltungskosten, Risikokosten, Provisionen und Stückelungskosten. So fallen in den ersten drei bis fünf Jahren die monatlichen Sparraten des Verbrauchers in aller Regel diesen Kosten und Gebühren vollständig zum Opfer. In den späteren Jahren belasten diese Kosten die monatliche Sparrate um zwischen 30 bis 50% – je nach Tarif und Gesellschaft. Von monatlich 100 Euro Sparrate bleiben demnach rund 50 – 70 Euro Sparanteil übrig. Erst ab diesem Zeitpunkt wird dem Verbraucher ein Garantiezins auf seinen Sparanteil bezahlt. Ab dem 01.01.2015 sind dies 1,25%. Korrekterweise sind da jedoch lediglich 0,625 bis 0,875 Prozent auf seine monatliche Sparrate. Wenn alles gut läuft – und das ist es in den letzten Jahren eben nicht – erhält der Verbraucher noch einen Überschussanteil zu seinem Kapital hinzu. Gibt es keinen Überschussanteil, oder wird dieser aufgrund allgemeiner Umstände gekürzt, erhält der Verbraucher nichts.

So können wir Ihnen helfen

Unsere Sachverständigen prüfen Ihre Lebens- und Rentenversicherungen für Sie und erstellen Ihnen ein aussagekräftiges Protokoll der Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Dabei ist in den meisten Fällen mit einem höheren Rückkaufswert von durchschnittlich 20-30 Prozent zu rechnen. In Einzelfällen wurden schon mehr als 80 Prozent erreicht.

Wichtig für Sie ist hierbei, dass unsere Sachverständigen Ihnen immer in Zusammenarbeit mit unseren Juristen einwandfreie gesetzeskonforme Lösungen offerieren und Ihnen die besten Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie zu Ihrem Geld kommen. Sie entscheiden dann, ob und wenn ja, welche Lösung Sie in Anspruch nehmen möchten.