Abbuchungsauftrag

0

Ein Abbuchungsauftrag ist – entgegen der oft gängigen Ansicht – nicht gleichzusetzen mit einer Einzugsermächtigung, wobei es sich bei beiden um Lastschriftverfahren handelt.

Bei einem Abbuchungsauftrag gibt der Kontoinhaber dem Empfänger die Genehmigung den vereinbarten Betrag abzubuchen. Dem Kreditinstitut muss hierfür keine Genehmigung vorliegen, im Gegensatz zu einer Einzugsermächtigung, bei der eine unterschriebene Berechtigung vorgelegt werden muss.

Regelmäßige Zahlungen sind für gewöhnlich eher Abbuchungsaufträge.

Share.