Billigkredit

0

Ein preiswertes Darlehen wird von Banken und Kreditvermittlern oft als Billigkredit angepriesen.

Natürlich wird in der Werbung immer der günstigste Zinssatz angegeben, weshalb die Billigkredite oftmals preiswerter erscheinen als sie letztendlich sind. Die tatsächliche Verzinsung ist nämlich von der jeweiligen Bonität des Kunden abhängig, weshalb meistens ein höherer Zinssatz gezahlt werden muss, als ursprünglich angegeben.

Es muss jedoch auch gesagt werden, dass eine Kreditgeber tatsächlich auf Standardkonditionen setzen, die sich auch im Nachhinein nicht verändern. Flexible Rückzahlungsvereinbarungen werden dadurch jedoch meistens schwierig.

Wichtig ist, dass man erkennt, dass nicht jeder als „billig“ gekennzeichnete Kredit auch tatsächlich preiswert ist. Bei jedem Angebot sollte der effektive Jahreszins mit dem der anderen Angebote verglichen werden.

Share.